Blick für die Zukunft

Weicon auf zahlreichen Ausbildungsmessen

Münster, 20. Juli 2017 – In den vergangenen Wochen hat der Münsteraner Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon an zahlreichen Ausbildungs- und Berufsmessen in der Umgebung teilgenommen. Veranstaltungen dieser Art sind für das mittelständische Familienunternehmen sehr wichtig, um auch in den kommenden Jahren gute Auszubildende und schließlich qualifizierte Fachkräfte zu bekommen. So schafft das Unternehmen eine solide Basis für die Zukunft.

So viele Berufsmessen wie nie zuvor

In diesem Jahr stellte Weicon einen eigenen kleinen Rekord für die Teilnahme an Ausbildungsmessen auf. Das Unternehmen war auf insgesamt fünf Veranstaltungen mit einem eigenen Stand vertreten.

„Diese Messen sind für uns eine gute Möglichkeit, Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufschancen zu informieren und gleichzeitig Weicon als Arbeitgeber bekannter zu machen“, so Bettina Trautmann, Ausbildungsleiterin bei Weicon.

Messen im Münsterland

Im Schnitt präsentieren sich auf den Orientierungsmessen im Münsterland zwischen 80 und 120 Unternehmen – Tendenz klar steigend. Das Ausbildungsangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse. Auch duale Studiengänge werden bei den Veranstaltungen vorgestellt.

Die Unternehmen der Region haben die Vorteile erkannt, sich den Fachkräften von morgen bereits frühzeitig zu präsentieren. Aus diesem Grund nutzen sie verstärkt die Möglichkeit, als Aussteller auf den Veranstaltungen vertreten zu sein.

So erhalten die Jugendlichen und potentiellen Auszubildenden einen ersten Eindruck von den Unternehmen und können sich in Gesprächen mit den Mitarbeitern näher informieren oder sogar mit dem zukünftigen Ausbildungsbetreuer austauschen.

Ausbildungsmesse in Rheine

Die Ausbildungsmesse in Rheine bot in diesem Jahr eine ganze Fülle an Informationen. Mehr als 200 unterschiedliche Berufsausbildungen wurden vorgestellt; es gab ein umfangreiches Angebot an Praktikumsplätzen und Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und fünf Hochschulen aus der Umgebung präsentierten ihre Studiengänge. Wegen der großen Nachfrage konnten nicht alle interessierten Unternehmen einen Stand erhalten – 17 gingen in diesem Jahr leer aus.

Ausbildungsbörse am Ludwig-Erhard-Kolleg

Im Rahmen der Ausbildungsbörse „Lernt eure Berufe kennen“ am Ludwig-Erhard-Kolleg Münster bot sich den Unternehmen die Möglichkeit, gute Kontakte zu Lehrern aufzubauen. Diese Vernetzung mit den Lehrkräften ist besonders wichtig, damit diese in ihren Klassen oder im persönlichen Gespräch ihnen bekannte Unternehmen empfehlen. Zu diesem Zweck bieten die Unternehmen umfangreiches Informationsmaterial zu den Ausbildungsberufen, das sie den Lehrkräften zur Verfügung stellen.

Azubi-Speed-Dating

Sehr gute Resonanz erhielten auch in diesem Jahr die Azubi-Speed-Datings in Emsdetten und Münster. Bei diesen Veranstaltungen haben Bewerber die Möglichkeit, sich innerhalb von zehn Minuten bei Unternehmen vorzustellen. Diese Gelegenheit des spontanen und unkomplizierten Bewerbungsgesprächs kommt bei vielen Jugendlichen gut an.

Positives Fazit

Für Weicon verliefen die verschiedenen Veranstaltungen sehr erfolgreich, wie Bettina Trautmann betont.

„In diesem Jahr konnten wir zum ersten Mal spüren, dass unsere Werbung in speziellen Informationsbroschüren für Schüler und unsere verstärkte Präsenz in den sozialen Medien Früchte trägt. Unsere Plätze in der Wartezone waren durchgehend besetzt, so dass meine Kollegen und ich von einem Vorstellungsgespräch ins Nächste gegangen sind. Wir haben durch das Speed-Dating 14 Bewerbungen direkt erhalten. Das ist für ein Unternehmen unserer Größenordnung schon eine ordentliche Zahl“, so die Ausbildungsleiterin im Rückblick auf die Veranstaltungen.

Aufgrund der positiven Resonanz der Orientierungs- und Bewerbungsmessen wird Weicon auch im kommenden Jahr vor Ort sein und sich interessierten Schülern und Jugendlichen präsentieren.

 

Auf folgenden Messen war Weicon 2017 vertreten:

-       - Berufswahlmesse am 18. und 19. Mai in Emsdetten mit anschließendem Speed-Dating am 1. Juni

-       - Ausbildungsmesse in Rheine am 8. und 9. Juni

-       - Berufsorientierungsmesse (BOM) in Warendorf am 4. und 5. Juli

-       - Ausbildungsbörse „LERNT EURE BERUFE KENNEN“ am 4. Juli am Ludwig-Erhard-Kolleg in Münster

-       - IHK-Azubi-Speed-Dating 11. Juli in der Halle Münsterland

 


580 Worte

97 Zeilen

4328 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.