Der Allrounder im Kunststoffbereich

Weicon Easy-Mix RK-7300

Der Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon hat einen neuen Klebstoff entwickelt, der sich besonders für die Verklebung der verschiedensten Kunststoffe eignet – Weicon Easy-Mix RK-7300.

Dabei handelt es sich um einen schnellhärtenden, lösemittelfreien Struktur- und Konstruktionsklebstoff auf Basis von MMA (Methylmethacrylat).

Der Klebstoff härtet hochfest und zähelastisch aus. Er ist schlagfest und hält sowohl statischen als auch dynamischen Belastungen stand. Spezielle Füllstoffe (Glaskugeln), die dem Produkt beigemischt wurden, sorgen für eine konstante Klebefuge von ca. 0,25 Millimetern. Der Klebstoff ermöglicht eine maximale Spaltüberbrückung von einem Millimeter.

Verklebung von Kunststoffen

Der Klebstoff haftet sehr gut auf den verschiedensten Kunststoffen und zeigt einen hohen Festigkeitsaufbau. Hochfeste Verklebungen sind selbst bei schwer zu verbindenden niederenergetischen Kunststoffen, wie PE oder PP, möglich.

„Der RK-7300 kann als universelles Multitalent bezeichnet werden, wenn es um die Verklebung der unterschiedlichsten Kunststoffe geht“, so Holger Lütfring, Produktmanager bei Weicon.

Doch beschränkt sich der Einsatzbereich des neuen Klebstoffes nicht nur auf die dauerhafte Verbindung der verschiedensten Kunststoffe. Seine zähelastische Einstellung erlaubt auch Materialpaarungen mit unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten, wie etwa Kunststoff mit Aluminium oder mit Stahl.

Viele Einsatzmöglichkeiten

Der Klebstoff eignet sich insbesondere für den Einsatz in der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Aber auch in anderen Bereichen, wie beispielsweise dem Maschinenbau oder dem Schienenfahrzeugbau, kann RK-7300 bei den unterschiedlichsten Anwendungen Verwendung finden.

 


220 Worte

44 Zeilen

1784 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.