Universallösung für den Druckluftbereich

Weicon Pneuma-Lub

Bei Druckluftgeräten und -zubehör werden zuverlässige Mittel zum Schmieren und zum Schutz vor Korrosion benötigt. Der Hersteller von Spezialprodukten Weicon bietet für diese Fälle ein spezielles technisches Spray, das die benötigten Eigenschaften in einem Produkt vereint – Weicon Pneuma-Lub.

Schmiermittel – Korrosionsschutz – hoher PTFE-Anteil

Pneuma-Lub ist als Schmier- und Korrosionsschutzmittel die Universallösung für alle beweglichen und zu schützenden Teile im Bereich von Druckluftgeräten und -zubehör. Die spezielle Produktformulierung mit einem hohen PTFE-Anteil ermöglicht den Einsatz für vielfältige Aufgaben: Schmierung, Korrosionsschutz, Reinigung, Wasserverdrängung und Konservierung.

Das Produkt kann nicht nur bei der Installation oder Wartung von Druckluftgeräten oder -zubehör, sondern auch bei laufendem Betrieb eingesetzt werden. Seine ausgezeichnete Witterungsbeständigkeit erlaubt den Einsatz auch in anderen Bereichen, z.B. in der On- und Offshore-Industrie. Pneuma-Lub ist temperaturbeständig von -50°C (-58°F) bis +210°C (+410°F) und kann selbst unter extremen Wetterbedingungen problemlos eingesetzt werden – ob in Sibirien im tiefsten Winter oder unter der heißen Wüstensonne in Dubai.

Anwendungsgebiete 

Die positiven Produkteigenschaften von Pneuma-Lub ermöglichen eine sehr vielseitige Einsetzbarkeit. Es schmiert und löst festgefressene Druckluftventile von Motoren und anderen Teilen. Das Spray verdrängt Feuchtigkeit vom Druckluftsystem und den dazu gehörenden Teilen. Es ermöglicht eine lang anhaltende Schmierung und hält darüber hinaus das Innere jedes Druckluftsystems sauber. Pneuma-Lub schützt und pflegt Druckluftzubehör selbst unter extremen Bedingungen und hält es funktionsfähig.

Das Spray kann im Straßenbau, in Werkstätten, im Fahrzeugbau, im Tagebau, bei der Rohstoffförderung und überall dort eingesetzt werden, wo pneumatische Werkzeuge verwendet werden.

Einfach in der Anwendung 

Das Spray bei der Installation, Wartung und Instandsetzung aufsprühen und einwirken lassen. Das Aufsprühen ist selbst an laufenden Geräten unter Einhaltung der Sicherheitsvorschriften möglich. Auch bei blockierten Druckluftgeräten und -zubehör kann das Spray angewendet werden. Auch hier nach dem Sprühen einwirken lassen.

In den meisten Fällen kann so die Funktionstüchtigkeit der Geräte wieder hergestellt werden.

 


303 Worte

53 Zeilen

2415 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.