Weicon erfüllt höchste Ansprüche im Qualitätsmanagement

Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2015 erhalten

Die Norm ISO 9001 ist ein weltweit anerkannter Standard, der Anforderungen an ein wirksames Qualitätsmanagement in einem Unternehmen definiert. Ab jetzt zählt auch der Münsteraner Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon zu den Unternehmen, die nach der bekannten Norm zertifiziert sind.

Zertifizierung durch TÜV-Rheinland

In den letzten beiden Tagen fand der Audit des unabhängigen Prüfinstituts TÜV-Rheinland bei Weicon statt, den das Unternehmen mit Auszeichnung bestanden hat. Die Auditoren lobten neben der sehr guten Qualität der Produkte besonders die bemerkenswerte Organisation, die das Unternehmen besonders macht.

„Diese Zertifizierung ist ein wichtiges Gütesiegel das unterstreicht, dass die Abläufe bei Weicon einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen, wir nach geprüften Standards arbeiten und qualitativ hochwertige Produkte herstellen. Damit leisten wir einen Beitrag zur kontinuierlichen Steigerung der Zufriedenheit unserer Kunden“, so Geschäftsführer Ralph Weidling nach Abschluss der Zertifizierung.

„Ganz herzlichen Dank an das Team, das den Zertifizierungsprozess über die letzten Monate begleitet hat und einen großen Anteil daran hat, dass alles so reibungslos abgelaufen ist. Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wirklich perfekte Arbeit geleistet“, so Weidling weiter. 

DIN EN ISO 9001 : 2015

Die international anerkannte und meist verbreitete Norm im Qualitätsmanagement (QM) ist die DIN EN ISO 9001. Sie gibt Mindestanforderungen an das QM eines Unternehmens vor und bildet die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Seit Ende 2015 ist die aktuell neuste Revision veröffentlicht, die DIN EN ISO 9001:2015.

 


241 Worte

41 Zeilen

1784 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.