Zuverlässig auch bei hohen Temperaturen

Weicon Easy-Mix HT 180

Weicon aus Münster hat einen speziellen Klebstoff entwickelt, der sich durch eine hohe Temperaturbeständigkeit auszeichnet und sich so für Anwendungen im Bereich der Pulverbeschichtung anbietet – den Weicon Easy-Mix HT 180.

Beim neuen Klebstoff handelt es sich um ein 2-komponentiges Epoxidharz-System mit einer Temperaturbeständigkeit bis +180°C (+356°F). Kurzzeitig, bis zu maximal einer Stunde, hält der Klebstoff auch Temperaturen bis +230°C (+446°F) stand.

Diese Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen ermöglicht beispielsweise das Verkleben von Bauteilen, die nach vollständiger Durchhärtung des Klebstoffes thermolackiert (pulverbeschichtet) werden.

Positive Merkmale

Easy-Mix HT 180 zeichnet sich noch durch weitere positive Eigenschaften aus, die ihn für zahlreiche Anwendungen interessant machen. Er ist hochviskos und ablauffest und eignet sich somit auch für vertikale Verklebungen. Er ist stoß- und schlagfest, verfügt über eine lange Topfzeit, härtet bei Raumtemperatur und ist nach der Aushärtung mechanisch bearbeitbar.

Der Klebstoff eignet sich speziell für die Verklebung von Verbundwerkstoffen und Metall und ist im nicht ausgehärteten Zustand punktschweißfähig.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Darüber hinaus kann Easy-Mix HT 180 an Kunststoffen, Keramik, Glas, Stein oder Holz zum Einsatz kommen und eignet sich für Verklebungen, bei denen größere Toleranzen überbrückt werden müssen. Durch spezielle Füllstoffe wird eine konstante und prozesssichere Klebefuge von min. 0,20 - 0,25 mm erreicht.

Der neue Klebstoff kann in der Pulverlackierung, im Metallbau, im Leichtbau, im Maschinenbau, im Schiffsbau sowie in der Elektrotechnik in den verschiedensten Bereichen zur Anwendung kommen.

 


237 Worte

42 Zeilen

1785 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.