Die Welt des Klebens entdecken

Weicon übergibt Lehrmaterial

Der Münsteraner Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon unterstützt die naturwissenschaftliche Ausbildung an Schulen: Geschäftsführer Ralph Weidling übergab Dr. Lothar Jansen, Schulleiter des Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums in Münster, ein Exemplar des Lehrmaterials für den Chemieunterricht „Die Kunst des Klebens“. Das Material wurde vom Industrieverband Klebstoffe erarbeitet, dem Weicon angehört.

„Als Münsteraner Unternehmen unterstützen wir gern Vereine und Einrichtungen hier vor Ort. Als wir von unserem Verband das Unterrichtsmaterial bekommen haben war sofort klar, dass wir das Lehrbuch einem Gymnasium in Münster zur Verfügung stellen möchten. „Die Kunst des Klebens“ zeigt, wo in unserem Alltag überall Klebstoffe zum Einsatz kommen, wie sie funktionieren und welche beruflichen Zukunftschancen die Klebstoffindustrie bietet“, sagt Ralph Weidling.

Das Lehrbuch liefert einen umfassenden Überblick über die Vielfalt der Klebstoffe sowie deren nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten. Mit „Die Kunst des Klebens“ können Lehrer/-innen ihre Schüler/-innen näher an die immer wichtiger werdende Fügetechnik Kleben heranführen und komplexe Zusammenhänge – dank ergänzender Arbeitsblätter und Experimentieranleitungen – leicht und verständlich vermitteln. Künftig dient das Lehrmaterial zur inhaltlichen Unterstützung des Chemieunterrichts in den Sekundarstufen I und II.

 


183 Worte
27 Zeilen
1467 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 icon_pdf

WEICON-unterstutzt-Gymnasium

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.