Aktiv gegen den Fachkräftemangel

Weicon Teil der Corporate Health Initiative

Der Hersteller von Kleb- und Dichtstoffen Weicon GmbH & Co. KG aus Münster ist nun Mitglied der bundesweiten Corporate Health Initiative.

In der heutigen Zeit des Fachkräftemangels müssen Unternehmen besonders aktiv und auch kreativ sein, um qualifizierte Arbeitskräfte für sich zu gewinnen und zu binden. Faktoren wie die Arbeitsatmosphäre, die Gestaltung der Arbeitsplätze und nicht zuletzt die Gesundheitsförderung im Unternehmen, sind im Kampf um Talente ein enormer Vorteil.

Das in der dritten Generation familiengeführte und international aufgestellte Unternehmen Weicon aus Münster nimmt diese Herausforderungen an und bietet seinen rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern außergewöhnlich gute Arbeitsbedingungen – und das weltweit.
Höhenverstellbare Schreibtische für das gesamte Team, kostenfreie Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio, eine eigene Physiotherapiepraxis im Unternehmen, zusätzliche private Krankenversicherungen, Firmenfahrräder, eine Salatbar zum Selbstkostenpreis und kostenfreie Getränke sind nur einige Beispiele für das umfangreiche Angebot bei Weicon.

Corporate Health Initiative

Neueste Maßnahme zur weiteren Steigerung der Arbeitgeberattraktivität ist die Teilnahme an der Corporate Health Initiative.

Dadurch sollen die Ausrichtung und die Entwicklung des betrieblichen Gesundheitswesens weiter optimiert werden.  

Im Rahmen der Initiative wird bereits seit zehn Jahren der Corporate Health Award verliehen, mit dem Unternehmen ausgezeichnet werden, die über ein besonders gutes Gesundheitsmanagement verfügen.

Der Preis basiert auf einem Qualitätsmodell, das schon bei mehr als 4.500 Unternehmen und Organisationen zum Einsatz kommt.

Das Mitgliedernetzwerk der Corporate Health Initiative richtet sich an Arbeitgeber, die erkannt haben, dass die Gesundheit der eigenen Mitarbeitenden ihr wertvollstes Potential ist.

„Wir freuen uns sehr, Teil der Corporate Health Initiative zu sein. Wir sehen die Teilnahme als wichtigen Baustein, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und weitere Nachwuchskräfte und nicht zuletzt auch Auszubildende für Weicon zu begeistern. Ein gesundes und motiviertes Team ist elementarer Bestandteil unseres Erfolgs. Wir werden auch in Zukunft weitere Maßnahmen dieser Art ergreifen und alles dafür tun, um die Attraktivität unseres Unternehmens als Arbeitgeber kontinuierlich zu steigern“, so Ralph Weidling, geschäftsführender Gesellschafter von Weicon.

 


323 Worte

52 Zeilen

2516 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

 

icon_pdf58c7c2df01683

WEICON Mitglied in Corporate Health Initiative 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.