Gäste aus der ganzen Welt

Erste internationale Tagung von Weicon in Münster

In dieser Woche fand zum ersten Mal die internationale Jahrestagung von Weicon am Hauptsitz des Unternehmens in Münster statt.

In der Vergangenheit mussten für diese Anlässe Räumlichkeiten in der Umgebung genutzt werden. Nun steht ein repräsentativer Neubau zur Verfügung.

Ob aus Singapur, Südafrika oder Kanada – von überall reisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Münsteraner Familienunternehmens an, um über ihre Märkte und ihre Strategie beim Vertrieb der Kleb- und Dichtstoffe zu berichten und um sich mit Kollegen aus aller Welt auszutauschen.

Insgesamt folgten 40 Teilnehmer aus 20 Ländern der Einladung des Herstellers für Kleb- und Dichtstoffe in die Domstadt.

"Es ist wirklich beeindruckend, in welchen Bereichen unsere Klebstoffe Verwendung finden. Ob beim Bau von Fahrzeugen, in Gebäuden oder in gigantischen Brücken – überall findet man unsere Produkte. Wir haben durch die Veranstaltung viele wertvolle Erkenntnisse gewonnen, die dazu beitragen werden, die Marke Weicon weiter zu stärken und weltweit einheitlich aufzutreten", so Ralph Weidling im Anschluss an die Tagung.

Alles in allem kann die erste internationale Jahrestagung in Münster als voller Erfolg bezeichnet werden. Die Ziele der Veranstaltung, wie dieInformation der Teilnehmer über die neuesten Produkte und die weltweite Vernetzung der Weicon-Niederlassungen untereinander, wurden in vollem Umfang erreicht.

 


212 Worte
34 Zeilen
1490 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.