Versiegelung von Oberflächen

Weiconlock AN 302-91

Weicon erweitert die Reihe der anaeroben Kleb- und Dichtstoffe Weiconlock um eine Oberflächenversiegelung – Weiconlock AN 302-91.

Weiconlock AN 302-91

Weiconlock AN 302-91 ist extrem niedrigviskos und dringt durch seine kapillare Einstellung in feinste Risse ein und dichtet zuverlässig ab. Die Oberflächenversiegelung kann auch Porositäten in Schweißnähten ausfüllen und hat eine Temperaturbeständigkeit von -60°C bis +150°C. AN 302-91 eignet sich nur für die Anwendung auf Metallen.

Weiconlock

Bei Weiconlockhandelt es sich um anaerob aushärtende Kleb- und Dichtstoffe. Die flüssigen Kunststoffe härten unter Luftabschluss und mit Metallkontakt aus und unterscheiden sich durch ihre unterschiedliche Festigkeit, ihre Temperaturbeständigkeit und ihre Viskosität, also ihre unterschiedlichen Fließeigenschaften, voneinander. Die Kleb- und Dichtstoffe sind beständig gegenüber Temperaturschwankungen, Chemikalien und Lösungsmitteln und weisen eine hohe Vibrations- und Stoßfestigkeit auf.

Vielseitig in der Anwendung

Die Weiconlock-Produkte können in vielen industriellen Bereichen eingesetzt werden. So können mit diesen Produkten je nach Type nicht nur Schraubverbindungen gesichert oder Flächen- und Fügeverbindungen erstellt, sondern auch Rohre und Gewinde abgedichtet oder Oberflächen versiegelt werden.

 


172 Worte

37 Zeilen

1371 Zeichen (inkl. Leerzeichen)