Klebstoffe für besondere Anforderungen | WEICON
WEICON_Klebstoffe-für-besondere-Anforderungen-Titel_4

Klebstoffe für besondere Anforderungen


Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Lösungen. Der Vorteil am Kleben ist, dass es für nahezu jeden Anwendungsfall einen passenden Klebstoff gibt. Wie Sie den richtigen Klebstoff auswählen, erklären wir in unserem WE explain-Video „Den richtigen Klebstoff finden“. Eine hilfreiche Unterstützung bei der Entscheidungsfindung ist außerdem unser Klebstoff-Finder.

Um Ihnen die Vielfältigkeit der besonderen Anforderungen an Klebstoffe nahezubringen, möchten wir Ihnen drei unserer besonderen Typen vorstellen. Darüber hinaus gibt es noch unzählige weitere Klebstoffe, die optimal auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt sind.

Montagekleber für den Brandschutz


WEICON Flex 310 M FireSeal ist ein dauerelastischer Dichtstoff auf SMP-Basis. Dank seiner hervorragenden Eigenschaften, wie einem geringen Volumenschwund, einer hohen Dauerelastizität von 20 % und einem Feuerwiderstand von bis zu 120 Minuten, kann er ideal im Brandschutz eingesetzt werden. Dies umfasst beispielsweise die Brandschottungen und -abdeckungen für Fugen in nichttragenden Bauteilen mit Auflagen zum Feuerwiderstand und das Abdichten von Brandschutztüren und Feuerschutztoren.

Der Brandschutzdichtstoff ist geprüft und klassifiziert für alle Fugenausrichtungen nach EN 1366-4. Zusätzlich erfüllt er alle Anforderungen der internationalen Maritimen Organisation IMO FTPC Parts 2+5 sowie für Schienenfahrzeuge laut DIN EN 45545-2 R22 /23 HL3. Somit entspricht er den Vorgaben von Behörden und der öffentlichen Verwaltung und darf bei Neu- und Umbauten sowie bei der Sanierung von Krankenhäusern, Schulen, Verwaltungsgebäuden, Flughäfen, Bahnhöfen etc. eingesetzt zu werden.


Zum Produkt

Anwendung Flex 310 M FireSeal
Abdichtung einer Brandschutztür

Dauerelastischer Dichtstoff mit hoher Schimmelpilzresistenz für reinlufttechnische Anlagen


Der Montagekleber WEICON Flex 310 M ProSeal auf SMP-Basis ist neutral vernetzend, witterungsbeständig, geruchs- und emissionsarm sowie silikon-, isocyanat- und lösemittelfrei. Eine besondere Eigenschaft des MS Polymers ist seine hohe Schimmelpilzresistenz. Aufgrund dessen kann er besonders gut im Sanitär- oder Lebensmittelbereich eingesetzt werden. Zusätzlich ist der Klebstoff für Anwendungen im lebensmittelnahen Bereich und für raumtechnische Anlagen (RLT) gemäß VDI 6022 im Klima- und Lüftungsbau geprüft und zugelassen. Außerdem erfüllt er die Anforderungen der internationalen Maritimen Organisation IMO FTPC Parts 2+5.


Zum Produkt

Anwendung Flex 310 M ProSeal
Abdichtung einer Klimaanlage

Silikon für Hochtemperaturabdichtungen


Wird bei hitzebelasteten Verklebungen oder Abdichtungen ein Silikon anstelle eines Cyanacrylates benötigt, empfiehlt sicher unser Silicon HT 300. WEICON HT 300 hält Temperaturen bis +300°C/+572°F stand – ob an Ofen, Kamin, Herd, Abgasrohr, Gasheizung, Boiler oder Schornsteinklappe. Das hochtemperaturbeständige Spezialsilikon eignet sich zum Verkleben und Dichten von Kompensatoren für Lüftungsanlagen, von Dichtelementen aus Porensilikon, von Kochfeldern (Gas, Ceran, Induktion), von Scheiben in Backöfen oder Kaminöfen, von Verschleißschutzplatten aus Aluminiumoxid auf Stahl oder von Revisionstüren für Abgassysteme. 


Zum Produkt

Anwendung Silikon HT 300
Abdichtung einer Kamintür